Sprachauswahl

Deutsch|English

Hauptnavigation

Direkt zum Inhalt

Subnavigation

Inhalt

Elbtal

Winterspinat kurz vor der Ernte

Gemüseanbau und -verarbeitung  in der Lommatzscher Pflege

Unser Werk ELBTAL gehört seit 1990 zur FRoSTA AG. Es liegt inmitten der Lommatzscher Pflege, einem der besten und traditionsreichsten Gemüseanbaugebiete Deutschlands in der Nähe von Meißen (Sachsen).

Die Saison beginnt im April mit der Spinaternte, die in der Regel 8 Wochen dauert. Es folgen die Erbsen (ab Juni) sowie Bohnen und Karotten ab August.

Der hohe Qualitäts- und Hygieneanspruch wird durch zahlreiche Zertifikate, wie DIN ISO 9001, IFS und nicht zuletzt durch ein Bio-Zertifikat nach EG-Verordnung für den ökologischen Landbau, bestätigt.

Der Anteil des Gemüses aus ökologischem Anbau beträgt im Werk ELBTAL bereits 15 %, Tendenz steigend. Hier arbeiten wir mit verschiedenen Bio-Anbauverbänden, wie Bioland und GÄA, zusammen.

Die Anzahl der Mitarbeiter beträgt über 150, davon 11 Auszubildende. Während der Ernte sind bis zu 50 Saisonarbeitskräfte zusätzlich beschäftigt.