Nachhaltige Zutaten

Hero: Nachhaltige Zutaten

Qualität und Nachhaltigkeit

Unsere Zutaten sind die Grundlage für die Qualität und die Nachhaltigkeit unserer Produkte. Mit den Anforderungen unseres Reinheitsgebotes für die Marke FRoSTA formulieren wir Standards, die weit über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen. Denn auch unsere Lieferanten dürfen keinerlei Zusatzstoffe oder Aromen einsetzen - dabei ist es unerheblich, ob es sich um deklarationspflichtige Zusätze handelt oder nicht.

Außerdem verarbeiten wir seit 2011 für unsere FRoSTA Produkte ausschließlich MSC zertifizierten Fisch und Meeresfrüchte, seit 2016 auch ASC zertifizierte Shrimps. Wir legen fest, dass unser Alaska Seelachs auf hoher See gefangen, sofort filetiert und tiefgefroren wird.

Sicherheit und Sozialastandards

Wir kümmern uns auch um Details: Das Futter unserer Freilandhühner etwa darf keine Farbstoffe enthalten, die Aufzuchtbedingungen unserer Hühner sind von der Besatzdichte über die Fütterung bis zum Schlachtalter detailliert festgelegt. Mit unseren Vertragsbauern vereinbaren wir das verwendete Saatgut, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und eine Rückverfolgung bis zum Feld.

Seit einigen Jahren setzen wir uns verstärkt für die Arbeitsbedingungen bei unseren Lieferanten ein. Dies ist insbesondere in den vom BSCI als Risikoland klassifizierten Gebieten wichtig. Dazu zählen China, Thailand, Vietnam, Brasilien, Ecuador, Peru und Guatemala. Regelmäßige Audits, Besuche und FRoSTA Mitarbeiter vor Ort geben zusätzlich Sicherheit, dass die Qualitäts und Sozialstandards eingehalten werden.

Ziele bis 2020

Alle unsere Lieferanten verpflichten sich, unseren code of conduct einzuhalten. Bis 2020 wollen wir sicherstellen, dass 100 % unserer Lieferanten aus Risikoländern SEDEX Mitglied und nach einem international anerkannten Sozialstandard zertifiziert sind.